Suchfunktion

Vorsitzender Richter Dr. Albrecht Mors in den Ruhestand verabschiedet

Datum: 30.03.2020

Kurzbeschreibung: Nach 35-jähriger Tätigkeit im öffentlichen Dienst ist Dr. Albrecht Mors, Vorsitzender Richter der für den Alb-Donau-Kreis zuständigen 7. Kammer des Verwaltungsgerichts Sigmaringen, in den Ruhestand verabschiedet worden. Präsident Prof. Dr. Christian Heckel verabschiedete ihn aufgrund der Corona-Pandemie unter vier Augen.

Dr. Mors stammt aus Albstadt (Tailfingen), wo er derzeit (im Teilort Ebingen) mit seiner Frau und seinen beiden Kindern wohnt. Nach Abitur, Wehrdienst und rechtswissenschaftlichem Studium in Tübingen mit einem Auslandsaufenthalt in Lausanne wurde er Rechtsreferendar beim Landgericht Hechingen. Nach erfolgreich bestandener Zweiter juristischer Staatsprüfung wurde er 1985 Regierungsassessor beim Landratsamt Sigmaringen und war dort als Sozialdezernent tätig. Ein Jahr später, 1986, nahm er zum ersten Mal seinen Dienst als abgeordneter Richter beim Verwaltungsgericht Sigmaringen auf. Im gleichen Jahr erfolgte seine Promotion zum Dr. jur. an der Universität Tübingen bei Prof. Dr. Martin Heckel zum Thema „Die Entwicklung der Schulpflicht in Deutschland“. Nach seiner zweijährigen Abordnung an das Verwaltungsgericht kehrte er in die Verwaltung zurück und wurde 1988 zum Regierungsrat ernannt. Er war von 1988 bis Ende des Jahres 1989 als Referent im Wirtschaftsministerium, zunächst im Europareferat, anschließend als stellvertretender Referatsleiter im Justiziariat tätig. 1989 erfolgte die Ernennung zum Oberregierungsrat. Im Jahr 1990 wechselte er an das Regierungspräsidium Tübingen und war dort Leiter der Koordinierungsstelle und Pressesprecher der Behörde. 1992 kehrte Dr. Mors an das Verwaltungsgericht Sigmaringen zurück, wo er im März 1992 zum Richter am Verwaltungsgericht ernannt wurde. Er nahm ab 1994 bis zuletzt auch am Verwaltungsgericht die Aufgabe des Pressesprechers wahr. Nach seiner 9monatigen Abordnung an den Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg und zahlreichen Kammerwechseln innerhalb des Verwaltungsgerichts wurde er im September 2017 durch den Ministerpräsidenten zum Vorsitzenden Richter am Verwaltungsgericht ernannt. Er war seither Vorsitzender der 7. Kammer des Gerichts. Im Laufe seiner Tätigkeit war Dr. Mors lange Jahre Richterrat und damit Sprachrohr der Richterschaft. Als hervorragender Organisator zahlreicher Betriebsausflüge hat er großen Anteil am seit Jahrzehnten beim Gericht vorherrschenden guten Betriebsklima. Zudem lenkte er als langjähriges Mitglied des Präsidiums die Geschicke des Gerichts mit. (Na)

Fußleiste